Körble 0 items - CHF0.00 0

Mein Wesen

Ich bin eine Frau voll charakterlicher Gegensätze. Was sich manchmal herausfordernd anfühlt, ist auch meine grösste Stärke. In den letzten Jahren durfte ich lernen, dass ich mich nicht entscheiden muss und all diese Facetten leben darf. Sie erlauben mir, mich an unterschiedliche Situationen und Menschen anzupassen und sind die ideale Voraussetzung, um Menschen zu begleiten.

Ich bin die starke Schulter, an die du dich lehnen kannst, aber auch das feinfühlige Gegenüber, das deine Bedürfnisse wahrnimmt. Ich bin die Macherin, die voller Feuer für ihre Leidenschaft brennt, aber auch ein Ruhepol in hektischen Zeiten. Ich weine von Herzen mit, wenn Emotionen Raum gegeben wird, aber ich bleibe fokussiert, wenn es die Situation erfordert. Ich geniesse gerne, schätze jedoch einen Apfel oder eine Packung Chips manchmal genauso sehr wie ein 5 Gänge Menü. Ich tanze mit dir vor Freude durch das Zimmer, lasse aber auch dir genug Raum, um dich entfalten zu können.

“Ich sehe dich, ich fühle dich, ich respektiere dich. Und ich gebe dir Raum und Halt, um über dich selbst hinaus zu wachsen und dennoch bei dir zu bleiben”

Meine Wurzeln

Schon früh war für mich klar, dass ich mit Menschen arbeiten wollte. Dieser Wunsch hat mich in jungen Jahren zu meinem Psychologiestudium geführt. Schon während den letzten Monaten des Studiums wurde mir jedoch klar, dass ich in der Psychotherapie nicht meine Bestimmung finden werde.

Das Leben beschenkte mich in den darauffolgenden Jahren mit einer bunten Palette an beruflichen Erfahrungen und Projekten, welche mich alle für die heutige Arbeit geprägt haben. Erst rückblickend wurde mir klar, dass sich all meine Tätigkeiten immer mit Weiblichkeit, Empathie und Umsorgen beschäftigt haben – egal, ob ich Frauen in meiner Boutique rund um Weiblichkeit beraten, mit Herzblut gekocht, geschminkt und frisiert oder diverse Charity Projekte organisiert habe. Meine eigenen Erfahrungen durch die Mutterschaft führten mich schliesslich zu meinen heutigen Berufungen, in denen sich alle Puzzleteile meines Lebens zusammenfügen.
Heute darf ich meine Klient*innen auf einem Teil ihres Lebensweges begleiten. Meist während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett – also quasi auf der abenteuerlichsten Reise des Lebens.

Mein Philosophie

  • Ich möchte allen Menschen so wertfrei wie möglich entgegentreten und sie in ihrem Wesen wahrnehmen, ohne zu urteilen.
  • Ich bin der Überzeugung, dass in Frauen eine unvergleichbare Kraft und Magie schlummert, welche durch die besondere Zeit der Schwangerschaft und Geburt an die Oberfläche dringen möchte.
  • Ich bin der Meinung, dass Geburten als Quell all unseres Lebens deutlich mehr Aufmerksamkeit, Respekt und Liebe verdienen, als es in unserer Gesellschaft oft der Fall ist.
  • Ich trete sowohl meinen Klient*innen, als auch anderen Fachpersonen mit Achtsamkeit, Feingefühl und Wohlwollen entgegen und plädiere dafür, dass Professionalität auch voller Wärme und Herzlichkeit stattfinden kann.
  • Ich glaube fest daran, dass wir selbst die Verantwortung für unser Leben in die Hand nehmen können und immer – egal unter welchen Umständen – Einfluss auf unsere Lebensqualität haben.
  • Ich bin überzeugt, dass die Art und Weise wie wir Geburten erleben, unsere Welt verändern kann. Wer einmal eine durch die Geburt bis in jede Zelle aktivierte und gestärkte Frau und eine zutiefst traumatisierte Frau erlebt hat, weiss, wovon ich spreche – und somit auch wie gross das Potential dieser Erfahrungen für unsere Gesellschaft ist.
  • Ich glaube nicht an Zufälle. Und so hat es bestimmt eine Bedeutung, dass du jetzt gerade diese Zeilen liest.
Meine

Ausbildungen & Erfahrungen

Doula – Doula Schule Andrea Lang, St. Gallen

Bsc in Psychologie – Universität Zürich

Hair & Make Up Artist – The Circus, Zürich

Basiskurs Körperliche und emotionale Narben aus Schwangerschaft und Geburt achtsam begleiten – Brigitte Meissner, Winterthur

Mother’s Blessing Teacher Training – die Gebärmütter, Katrin Michel & Inken Arntzen, Hamburg

Wochenbettdoula – Postpartum Doulas, Alexandra Jesch-Böhnhardt und Stephanie Johne, Wien

Wochenbettköchin – Postpartum Doulas, Alexandra Jesch-Böhnhard, Wien

Diverse Praktika und Hospitationen an verschiedenen Geburtsorten

Sozialeinsätze in einem Spital – insgesamt 14 Wochen, La Ceiba, Honduras

3 eigene Geburten – 1 Spitalgeburt, 1 stille Geburt, 1 Hausgeburt

Praktikum Schmerzpsychotherapie – 3 Monate, SPZ Nottwil

Diverse Charity Projekte – Organisation, Durchführung, Leitung

Geschäftsführung Boutique – für Frauen, Buchs SG

Geschwisterkurse –  nach Karin Handschin

Deutsch –  Muttersprache

Englisch – fliessend

Spanisch – gute Kenntnisse

Französisch – Grundkenntnisse

neugierig geworden?

Ich freue mich, von dir zu hören. Gerne können wir gemeinsam besprechen, ob ich dich ein Stück von deinem Weg begleiten darf.

Stay Tuned for Updates

[mc4wp_form id=”520″]

Contact Us

1229 SE Nehalem, Portland, OR 97202
Call: 503 230 9260
Email: info@soapery.com

Arbeitsradius

Ich nehme Begleitungen in einem Radius bis 60 Minuten Fahrtzeit ab Planken (Liechtenstein) an